i

Exkurs - GeoGebra3D

Die Standarddarstellung

Startet man GeoGebra3D, so werden die Koordinatenachsen wie folgt angeordnet.

Beachte:
  • rot: $x_1$-Achse
  • grün: $x_2$-Achse
  • blau: $x_3$-Achse
Wir werden bei der Verwendung von GeoGebra im Online-Schulbuch die Achsen nicht immer entsprechend beschriften; wir verwenden aber immer diese Farben.

GeoGebra erlaubt es (je nach Einstellung), das Koordinatensystem beliebig zu drehen und zu kippen. Hierdurch ergeben sich viele verschiedene Ansichten der dargestellten Objekte.

Punkte im 3D-Koordinatensystem

Punkte werden in ein 3D-Koordinatensystem analog zum 2-dimensionen Fall eingetragen.

GeoGebra erlaubt es, Punkte im 3D-Koordinatensystem zu bewegen. Wenn man den zu bewegenden Punkt wiederholt anklickt, ergeben sich dabei unterschiedliche Bewegungsmöglichkeiten. Probiere das selbst aus. Bewege den Punkt $P$ aus der Position $P(5|3|4)$ in die Position $P(3|5|2)$.

Horizontale Bewegung:

Bewegung horizontal

Vertikale Bewegung:

Bewegung vertikal
Sicher hast du bereits bemerkt, dass GeoGebra die Koordinaten eines Punktes anders darstellt als in weiten Teilen der Mathematik üblich: Statt $P(5|3|4)$ benutzt GeoGebra die Schreibweise $P =(3,5,2)$.

Suche

v
4.1.2.4
o-mathe.de/analytische-geometrie/vektoren/3dkoordinaten/geogebra3d
o-mathe.de/4.1.2.4

Rückmeldung geben